10.12.2016

LDV: Wahl des neuen Landesvorstands und der Bundestagsliste

Herzlichen Glückwunsch an die Kandidaten der Landesliste Rheinland-Pfalz.

In Idar-Oberstein wählten die Delegierten der GRÜNEN Rheinland-Pfalz an zwei spannenden Tagen einen neuen Landesvorstand und die Landesliste für die Bundestagswahl im kommenden Jahr.

Wahlen des neuen Landesvorstands

Als Landesvorsitzende setzte sich Katharina Binz (KV Mainz) im ersten Wahlgang gegen Nicole Besic-Molzberger (KV Koblenz) mit 66,11% durch. Als neuen Landesvorsitzenden wählte die Versammlung Josef Winkler (KV Rhein-Lahn). Dieser setzte sich in einer Stichwahl gegen Sven Dücker (KV Trier) mit 66,3 % durch. Als Schatzmeisterin wurde Britta Steck (KV Bernkastel-Wittlich) gegen Stefan Boxler (KV Bad Kreuznach) mit 88,3 % wiedergewählt. Dem Erweiterten Landesvorstand, der erstmals nach der auf dem letzten Landesparteitag beschlossenen Strukturreform gewählt wurde, gehören zukünftig folgende Personen an: Auf Vorschlagsrecht für die GRÜNEN Mitglieder der Landesregierung wurde Staatsministerin Ulrike Höfken (KV Bitburg-Prüm) mit 82,8 % gewählt. Für die Landesgruppe der rheinland-pfälzischen GRÜNEN Bundestagsabgeordneten wurde Tabea Rößner (KV Mainz) mit 91,9 % in den Erweiterten Landesvorstand gewählt. Die Versammlung entschied sich für Fabian Ehmann als Vertretung der GRÜNEN Jugend mit 92,8 %. Als weitere Vertreterinnen wurden Lisett Stuppy (KV Donnersberg) mit 82,3 %  und Katrin Donath (KV Altenkirchen) mit 55,1 % gewählt. Im ersten Wahlgang bei den weiteren Plätzen setzten sich Wolfgang Schlagwein (KV Ahrweiler)  und Lukas Hartmann (KV Landau) durch. Im dritten Wahlgang ergänzte Raik Dreher (KV Ludwigshafen) den Erweiterten Landesvorstand. Zusätzlich gehört der Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN Landtagsfraktion, Dr. Bernhard Braun (KV Ludwigshafen), qua Amt zum Erweiterten Landesvorstand. Damit gehören neben dem geschäftsführenden Landesvorstand noch neun weitere Personen zum Erweiterten Landesvorstand. 

Wahl der Landesliste

Die Landesliste setzt sich  zusammen:

  • Platz 1: Tabea Rößner (KV Mainz), 93,9%
  • Platz 2: Dr. Tobias Lindner (KV Germersheim), 84,8 %
  • Platz 3: Corinna Rüffer ( KV Trier), 75 %
  • Platz 4: Dietmar Johnen ( KV Vulkaneifel), 51,8 %
  • Platz 5: Misbah Khan (GRÜNE Jugend), 81 %
  • Platz 6: Felix Schmidt (KV Zweibrücken), 72,5 %
  • Platz 7: Lisett Stuppy (KV) Donnersberg), 77,9 %
  • Platz 8: Armin Grau (KV Rhein-Pfalz), 50,4 %
  • Platz 9: Jutta Paulus (KV Neustadt/Weinstr.), 89,3 %
  • Platz 10: Paul Bunjes (KV Kaiserslautern), 66,7 %
  • Platz 11: Laura Martin Martorell (KV Koblenz), 93,8 %
  • Platz 12: Patrick Zwiernik (KV Koblenz), 85,8 %
  • Platz 13: Anna Neuhof (KV Altenkirchen), 72,6 %
  • Platz 14: Martin Schmitt (KV Mayen-Koblenz), 85,7 %



zurück

URL:http://blatzheim-roegler.de/mainz/expand/636594/nc/1/dn/1/