09.05.2017

Regional erste Wahl!

Zu einem Meinungs- und Informationsaustausch trafen sich die Interessengemeinschaft der Erwerbsobstbaubetriebe aus Rheinhessen mit der landwirtschaftlichen Sprecherin der grünen Landtagfraktion Jutta Blatzheim-Roegler und mit Pia Schellhammer, regionale Abgeordnete aus Rheinhessen. Thema war die aktuell schwierige Situation im Erwerbsobstbau und mögliche Unterstützungsmaßnahmen für die Betriebe nach den zum Teil dramatischen Frostschäden im April. Hier hat die Landesregierung bereits Hilfe zugesagt. Für uns zählt hier u.a. die Forschung an Klimawandelanpassungsmaßnahmen für die Landwirtschaft. Daneben sind für die Langfristperspektive auch umweltschonende Kulturschutzmaßnahmen für die Betriebe von hoher Bedeutung. Angesprochen wurde auch die Situation der DLRs, die mit guter staatlicher und unabhängiger Beratung und Sicherung einer hohen qualifizierten Ausbildung ein besonders wichtiger Partner für die Betriebe sind. Dieser Umstand ist nicht nur im Koalitionsvertrag berücksichtigt, im kürzlich verabschiedeten Haushalt 2017/2018 wurden deshalb die Mittel für die DLRs erhöht. Im Bereich nachhaltiger Pflanzenschutz und Bienenschutz begrüßen wir das Engagement der Obstbaubetriebe der Region für die Biodiversität. Die Aufklärung der Verbraucherinnen und Verbraucher über die hervorragende Qualität der heimischen Lebensmittelprodukte sollte verstärkt werden.


zurück

URL:http://blatzheim-roegler.de/themen/landwirtschaft/expand/650296/nc/1/dn/1/