28.03.2018

Immer eine Radlänge voraus - Speyer auf dem Weg zur Fahrradstadt?

Heute unternahm Jutta Blatzheim-Roegler in ihrer Funktion als Sprecherin für Mobilität der GRÜNEN Landtagsfraktion gemeinsam mit der GRÜNEN Oberbürgermeister-Kandidatin Irmard Münch-Weinmann eine Fahrrad-Tour durch Speyer. Trotz Regen machte sich eine Gruppe interessierter Bürgerinnen und Bürger auf den Weg zu verschiedenen Hotspots in Speyer, um gemeinsam über die GRÜNEN Ideen, die Stadt geeigneter und sicherer für Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer zu machen, zu sprechen.

Irmard Münch-Weinmann setz sich für eine fahrradfreundliche Stadt mit guten und sicheren Radstrecken ein. Bei anstehenden Planungen erwartet sie eine praxistaugliche Umsetzung. Hierfür sollten Radfahrende mit ihrem Wissen besser eingebunden werden. Nur so könne Speyer das Ziel erreichen, Fahrradstadt zu werden. Sie betonte außerdem:

"Mein Ziel ist, eine gute Verkehrsinfrastruktur aufzubauen und das umweltbewusste und gesunde Radeln in Speyer zu erhöhen – im Interesse einer ökologischen und kinderfreundlichen Stadt."

zurück

URL:http://blatzheim-roegler.de/themen/verkehr-und-infrastruktur/expand/677900/nc/1/dn/1/