23.05.2018

Verabschiedung des amerikanischen Generalkonsuls Jim Herman

v.l.n.r.: Dr. David Sirakov, Direktor der Atlantischen Akademie, Jim Herman, amerikanischer Generalkonsul, Jutta Blatzheim-Roegler und Roger Lewentz, Staatsminister im Ministerium des Innern und für Sport

In einem feierlichen Rahmen in der Staatskanzlei in Mainz wurde der amerikanische Generalkonsul Jim Herman offiziell verabschiedet. Bei vielen Veranstaltungen, Begegnungen und Projekte der Atlantischen Akademie e.V. war der Generalkonsul unterstützend in seiner Amtszeit dabei. Als Mitglied des Vorstands der Atlantischen Akademie nahm auch Jutta Blatzheim-Roegler an der Abschiedsdiskussion teil.

Dazu gehörten Town halls mit Schülern und Schülerinnen in Trier und Neustadt, Begegnungen mit tollen Bands wie Shaian in Kaiserslautern, ein Besuch des Japanischer Garten Kaiserslautern e.V., viele Wanderungen im schönen Nationalpark Hunsrück-Hochwald, Besuche an der Universität Trier, Veranstaltungen wie der Europa Tag, eine Besichtigung des Umwelt-Campus Birkenfeld (UCB) sowie das Feiern des Nationalparks mit dem Freundeskreis Nationalpark Hunsrück-Hochwald. Jim Hermann bekannte sich stets als leidenschaftlicher Verfechter der transatlantischen Beziehungen. Auch bei der Abschiedsbegegnung in der Staatskanzlei hob Jim Herman hervor, wie wichtig – auch und gerade in politisch schwierigen Zeiten – die Verbindung von Menschen auf beiden Seiten des Atlantiks ist.

Opens external link in new windowHier erfahren Sie mehr über die Atlantische Akademie

zurück

URL:http://blatzheim-roegler.de/mainz/expand/682472/nc/1/dn/1/