Pressemitteilung

Pressedienst 001/ 2014

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag Rheinland-Pfalz

 

Erhalt der Westeifelbahn positives Signal

Zu dem Urteil des Koblenzer Oberverwaltungsgerichtes zur Zukunft der Eisenbahnstrecke Gerolstein – Prüm (Westeifelbahn) teilt Jutta Blatzheim-Roegler, Sprecherin für Mobilität, Verkehr und Tourismus BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz, mit:

Ich bin sehr erfreut  über das Urteil des OVG Koblenz, das die Zukunft der Bahntrasse Gerolstein – Prüm als Schienenverbindung sichert. Mit dem Gerichtsurteil besteht nunmehr eine verlässliche Rechtsgrundlage, die der Rhein-Sieg Eisenbahn GmbH (RSE) die Betriebsaufnahme auf der 23 Kilometer langen Westeifelbahn für touristische- und Güterverkehre ermöglicht. Ich freue mich über dieses positive Signal für die von uns verfolgte Verkehrswende, die dem umweltfreundlichen Verkehrsträger Schiene wieder eine höhere Priorität einräumt.  Der Rhein-Sieg Eisenbahn GmbH wünsche ich allzeit gute Fahrt!



zurück

Aktuelle Termine

Jutta unterstützt die Aktion als Patin an der IGS Morbach und am Gymnasium Traben-Trarbach. Infos hier>>

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>