Pressemitteilung

Pressedienst 91 / 2021
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag Rheinland-Pfalz

Weststrecke Trier bringt Vorteile für Pendlerinnen und Pendler

Heute wurde in Trier der aktuelle Stand zum Planfeststellungsverfahren für den Ausbau der Weststrecke Trier zwischen Ehrang und Biewer vorgestellt. Dazu erklärt die Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion für Infrastruktur und regional zuständige Abgeordnete, Jutta Blatzheim-Roegler:

„Wir begrüßen es sehr, dass die Reaktivierung der Weststrecke Trier endlich vorangeht. Ohne die unnötige Diskussion zu den Bahnsteighöhen seitens des Bundesverkehrsministeriums, die die Planung maßgeblich verzögert hat, wären wir schon einen Schritt weiter. Eine Stärkung des Schienennetzes in der Großregion und im Grenzgebiet zu Luxemburg bringt vor allem Vorteile für die zahlreichen Pendlerinnen und Pendler, was mich als regional zuständige Abgeordnete der GRÜNEN Fraktion ganz besonders freut. Mit einer zu erwartenden Reduzierung des Autoverkehrs lassen sich dann auch wichtige Fortschritte beim Klimaschutz und für die Mobilitätswende erzielen.“



zurück

Aktuelle Termine

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

Jutta unterstützt die Aktion als Patin an der IGS Morbach und am Gymnasium Traben-Trarbach. Infos hier>>

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]