GRÜNE Politik im ländlichen Raum - KMV mit Lisett Stuppy

Heute war auf der Kreismitgliederversammlung der GRÜNEN Bernkastel-Wittlich, an der Jutta Blatzheim-Roegler als Kreisvorstandsmitglied und regionale Abgeordnete teilnahm, Fraktionskollegin Lisett Stuppy, Sprecherin für Familie, Frauen, Ländliche Räume, Ernährung und Verbraucherschutz, zu Gast. Sie berichtete zur GRÜNEN Politik im ländlichen Raum.

Als ländlich geprägter Kreis war den GRÜNEN Mitgliedern der Austausch zum Thema sehr wichtig. Ziele sind der Erhalt von Einrichtungen sowie Arztpraxen vor Ort, gute Internetverbindungen und neue Möglichkeiten bei der Mobilität.

Bei Letzterem gibt es bereits gute Entwicklungen im Landkreis Bernkastel-Wittlich, wie zum Beispiel der Wittlich-Shuttle, die Einführung sogenannter Dorfautos oder die Verbesserungen beim Fahrplan des ÖPNV.

Bei der öffentlichen Mobilität, bei Fahrradwegen und im Bereich Netzabdeckung ist jedoch noch Luft nach oben. Im Koalitionsvertrag ist das berücksichtigt. Zumindest im Kreis Bernkastel-Wittlich ist ein besserer ÖPNV mit Unterstützung des Landes auf einem guten Weg. Und an der Realisierung des wichtigen Lückenschlusses beim Radweg Bruch - Dreis sind die GRÜNEN weiter dran, auch wenn der Landesrechnungshof noch Bedenken wegen der Kosten hat. 

Die gemeinsame Diskussion zeigte, dass das Leben im ländlichen Raum sehr wertgeschätzt wird und mit wenigen politischen Änderungen noch attraktiver werden würde.



zurück

Aktuelle Termine

Wahlkampfstand GRÜNE Bernkastel-Kues

am Edeka, Cusanusstraße

Mehr

Wahlkampfstand GRÜNE Bernkastel-Kues

am Gestade Bernkastel-Kues

Mehr

Jutta unterstützt die Aktion als Patin an der IGS Morbach und am Gymnasium Traben-Trarbach. Infos hier>>

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>