Pressemitteilung

Pressedienst 198/ 2016
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag Rheinland-Pfalz

GRÜNE Verkehrspolitik wirkt: Rheinland-Pfalz im Länderranking auf Platz 2

Das Qualitätsforschungsinstitut Quotas hat im Auftrag von Allianz pro Schiene, BUND und dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat einen wissenschaftlichen Ländervergleich zum Thema nachhaltige Mobilität erstellt. Folgende Kriterien wurden dabei einbezogen: Verkehrssicherheit, Lärmminderung, Flächenverbrauch, Klimaschutz und Luftqualität. Rheinland-Pfalz hat unter den Ländern den 2. Platz belegt. Dazu äußert sich die verkehrspolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion Jutta Blatzheim-Roegler:

 

„Rheinland-Pfalz ist Vorreiter beim Thema nachhaltige Mobilität. Ich freue mich sehr über einen hervorragenden Platz 2 im Bundesländer-Ranking. Das zeigt, dass sich unser Einsatz für eine zukunftsfähige Mobilitätspolitik seit der Regierungsbeteiligung 2011 gelohnt hat. Dieses Ergebnis ist gerade jetzt noch bedeutender, wo bekannt geworden ist, dass Deutschland seine Klimaschutzziele bis 2020 nicht erreichen wird. Der Hauptgrund sind die niedrigen CO2-Einsparungen im Verkehrssektor. Deutlicher könnte der Unterschied mit und ohne GRÜNER Regierungsbeteiligung kaum ausfallen.  

Vor allem der Ausbau des Rheinland-Pfalz-Taktes mit modernen Zügen sowie neue Strecken und Verbindungen sind beispielgebend für andere Bundesländer. Erst vor wenigen Tagen konnte die rund zehn Kilometer lange Mainzelbahn in der Landeshauptstadt als erfolgreiches Beispiel zur Elektromobilität in Betrieb genommen werden. Mit dem Modellprojekt „ÖPNV-Konzept Rheinland-Pfalz Nord“ verzahnen wir zukünftig Busse, Anrufsammeltaxen und Bürgerbusse effizienter. Wir ermöglichen den Menschen im ländlichen Raum somit eine Alternative zum eigenen Pkw. Besondere Aufmerksamkeit erhielten auch unsere Maßnahmen zur Reduzierung des Verkehrslärms.  

Die Auszeichnung ist gleichzeitig Ansporn, unsere Projekte jetzt auch in der neuen Ampel-Koalition weiter voranzutreiben. Mit Radschnellwegen, der Förderung alternativer Antriebe in der Busflotte sowie einem Pilotprojekt für ein umweltfreundliches Mobilitätsmanagement in der Landesverwaltung streben wir für das nächste Ranking Platz 1 an.“  

Unter folgendem Link können Sie die Ergebnisse abrufen: www.allianz-pro-schiene.de/presse/pressemitteilungen/pm-bundeslaenderindex-mobilitaet-und-umwelt/



zurück

Aktuelle Termine

Wahlkampfstand GRÜNE Bernkastel-Kues

am Edeka, Cusanusstraße

Mehr

Wahlkampfstand GRÜNE Bernkastel-Kues

am Gestade Bernkastel-Kues

Mehr

Jutta unterstützt die Aktion als Patin an der IGS Morbach und am Gymnasium Traben-Trarbach. Infos hier>>

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>