Laden mit Herz in Wittlich eröffnet

Das besondere Ladenkonzept „Kaufen mit Herz“ als Begegnungsort für Menschen mit Herz hat viele Unterstützer gefunden. Idee ist, dass jeder, was er nicht mehr braucht, gegen etwas für sich nützliches eintauschen - oder gegen kleines Geld kaufen - kann. Es fanden sich Hauseigentümer, die bereit sind, das Risiko mitzutragen, und aktuell nicht genutzte Verkaufsräume in der Burgstraße 16 (ehemals Ihr Platz) mietfrei zur Verfügung zu stellen.

Der Laden, betrieben vom Deutschen Kinderschutzbund und dem MehrGenerationenHaus Wittlich, öffnete am Freitag, 28. November, 10 Uhr.  Ehrenamtliche werden jeden Freitag und Samstag dort verkaufen, basteln oder vorlesen und vieles mehr anbieten. Der Erlös aus dem Verkauf kommt den Projekten des Kinderschutzbundes zu Gute.



zurück

Aktuelle Termine

Fraktionssitzung

Mehr

SWR-Landesprogrammausschuss

in Mainz

Mehr

SWR-Landesrundfunkrat

in Mainz

Mehr

Jutta unterstützt die Aktion als Patin an der IGS Morbach und am Gymnasium Traben-Trarbach. Infos hier>>

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>