Region Eifel-Mosel-Hunsrück

Jutta Blatzheim-Roegler ist in der 18. Legislaturperiode regional für den Landkreis Bernkastel-Wittlich, Rhein-Hunsrück, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell und Trier-Saarburg zuständig. Sie hat stets ein offenes Ohr für die Anliegen der Menschen vor Ort. 

So erreichen Sie Jutta Blatzheim-Roegler

 

Was gibt es vor Ort...

Heute hatten die Schüler*innen und Lehrer*innen der Berufsbildenden Schule für Gestaltung und Technik in Trier zum Demokratietag 2020 eingeladen. Gerne beteiligte sich Jutta Blatzheim-Roegler an der spannenden Diskussion zum Thema „Das Spannungsverhältnis von Freiheit und Sicherheit im Zuge der Corona-Krise - Eine Gefahr für die Demokratie“.    Mehr »

(v.l.n.r.) Sabine Voigt, GRÜNER Ortsverband Kirchberg, Ralf Kauer, GRÜNER Direktkandidat für den Wahlkreis 16, MdL Jutta Blatzheim-Roegler, Daniela Lukas von Nievenheim, Sprecherin GRÜNE Rhein-Hunsrück, Harald Rosenbaum, Bürgermeister Verbandsgemeinde Kirchberg, Gundolf Kurz, Ortsbürgermeister Dill

Heute besuchte Jutta Blatzheim-Roegler in ihrer Funktion als tourismuspolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion gemeinsam mit Verbandsbürgermeister Harald Rosenbaum (Kirchberg) und GRÜNEN Vertreterinnen und Vertretern die Burgruine Dill. Diese soll saniert und für touristische Zwecke in Wert gesetzt werden.    Mehr »

25.09.2020

Jutta Blatzheim-Roegler Direktkandidatin für den Wahlkreis 23

MdL Jutta Blatzheim-Roegler nach der Wahl zur Direktkandidatin für den Wahlkreis 23 mit (links) Ralf Kauer, GRÜNE Rhein-Hunsrück und Direktkandidat für den Wahlkreis 16, und (rechts) Uwe Adretta, GRÜNE Morbach und Versammlungsleiter/ © Foto: Christoph Strouvelle

Heute wurde Jutta Blatzheim-Roegler im Rahmen der Wahlkreisversammlung des Kreisverbands  Bündnis 90/Die Grünen Bernkastel-Wittlich in Morbach einstimmig zur Direktkandidatin für den Wahlkreis 23 - Bernkastel-Kues/Morbach/Kirchberg (Hunsrück) für die Landtagswahl 2021 gewählt.

25.09.2020

CLEAN-UP Moselufer

Am heutigen Globalen Klimaaktionstag hat Jutta Blatzheim-Roegler an der clean-up-Aktion von Fridays4Future Bernkastel-Kues am Moselufer in Kues teilgenommen. Jutta Blatzheim-Roegler bedankt sich für die tolle Aktion, die leider auch dringend nötig war.

06.09.2020

Solidarisches Wittlich - Gegen rechte Propaganda

Heute zeigte sich Wittlich wieder solidarisch. Immer mehr Bürgerinnen und Bürger beteiligen sich an der Gegendemo zu den Anti-Corona-Demos vor Ort. Hierbei handelt es sich vor allem um rechte Propaganda. Die Rechten wollen 3 Jahre lang Wittlichs Innenstand mit ihren Demos bevölkern. In einer kurzen Rede von Jutta Blatzheim-Roegler entgegnete sie dieser Drohung, dass man die nächsten Monate auch in Regenjacken und Winterstiefeln kommen würde.

Heute übergab die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken den 1. Abschnitt des renaturierten Oestelbachs in Osann-Monzel offiziell der Öffentlichkeit. Das Land fördert die Umgestaltung des Gewässers mit 700.000 Euro aus Mitteln des Programms „Aktion Blau Plus“.  Gerne nahm auch Jutta Blatzheim-Roegler als regionale Abgeordnete an den Feierlichkeiten im neu angegliederten Mehrgenerationenpark teil.
   Mehr »

Heute besuchte Jutta Blatzheim-Roegler als regionale Abgeordnete und landwirtschaftspolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion mit Umweltministerin Ulrike Höfken im Rahmen der Ökoaktionstage Rheinland-Pfalz den Lerchenhof der Familie Heyer in Bruch in der Eifel. Schon lange setzt die Familie auf Öko-Anbau.   Mehr »

16.08.2020

Kein Raum für Rechte Ideologie! (Gegen-)Demo in Wittlich

Heute unterstützte Jutta Blatzheim-Roegler als regionale Abgeordnete den Protest der Wittlicher GRÜNEN gegen die sonntäglichen Kundgebungen von Rechten, u.a. NPD-Mitgliedern, die sich an die Demos von Corona-Mystiker*innen anhängen. Grundsätzlich wollen die GRÜNEN vor Ort und im Kreisverband nicht hinnehmen, dass die Rechten versuchen, auf der Anti-Corona-Welle ihre Parolen unters Volk zu bringen.

Kungebung der Lokalgruppe Seebrücke Bernkastel-Wittlich/Vulkaneifel am Platz an der Lieser in Wittlich

Heute nahm Jutta Blatzheim-Roegler als regionale Abgeordnete an einer Kundgebung der Lokalgruppe Seebrücke Bernkastel-Wittlich und Vulkaneifel teil. Hier geht es um die Solidarität mit Geflüchteten an den EU-Außengrenzen. Die Initiative setzt sich dafür ein, dass sich der Landkreis dazu bereit erklärt, Geflüchtete freiweillig aufzunehmen. Auf der Kundgebung heute waren erschütternde Aussagen von Geflüchteten zu hören.    Mehr »

Jutta Blatzheim-Roegler vor der Stele des Mainzer Künstlers Ulrich Schreiber, die die "Schönste Weinsicht 2020" im Anbaugebiet Mosel markiert.

Verbunden mit einem schönen Rundwanderweg liegt die „Schönste Weinsicht Mosel 2020“ in Lieser im Landkreis Bernkastel-Wittlich. Gerne nahm Jutta Blatzheim-Roegler als regionale Abgeordnete an der heutigen Einweihungsfeier teil und war begeistert von dem Ausblick mit Weitsicht über die idyllischen Moselweinberge. Zusammen mit den Weinmajestätinnen Moselweinkönigin Marie Jostock, Ortsweinkönigin Eva-Maria I. und deren Weinprinzessin Linda sowie DWI-Geschäftsführerin Monika Reule, und Staatssekretärin Daniela Schmitt wurde hier eine Stele des Mainzer Künstlers Ulrich Schreiber enthüllt.    Mehr »

(v.l.n.r.) Anne Boor, OV Bündnis 90/Die Grünen Kirchberg, Daniela Lukas von Nievenheim, Sprecherin Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen Rhein-Hunsrück, MdL Jutta Blatzheim-Roegler, Kalf Kauer, Fraktionsmitglied Bündnis 90/Die GRÜNEN Kreistag Rhein-Hunsrück, Thomas Lorenz, Vorstand Rhein-Hunsrück-Entsorgung

Heute war Jutta Blatzheim-Roegler in Kirchberg unterwegs. Bei ihrem Besuch ging es dabei um ganz unterschiedliche Themengebiete. Zuerst stand der Besuch der Rhein-Hunsrück-Entsorgung/-Energie auf dem Programm. Danach stand Jutta Blatzheim-Roegler als verkehrspolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion Rede und Antwort zum aktuellen Thema Hunsrückbahn. Zum Abschluss besuchte die Abgeordnete in ihrer Funktion als Sprecherin für Landwirtschaft noch zwei Bio-Bauernhöfe mit Direktvertrieb.   Mehr »

Die Abgeordneten Jutta Blatzheim-Roegler und Daniel Köbler an der IGS Morbach mit Bürgermeister Andreas Hackethal, der Schulleitung und Lehrer*innen der Schule sowie GRÜNEN Mitgliedern des Gemeinderates
(v.l.n.r.) Andreas Hackethal, Bürgermeister der Gemeinde Morbach, MdL Jutta Blatzheim-Roegler, Uwe Andretta, Beigeordneter der Gemeinde Morbach, MdL Daniel Köbler, Birgit Wilbert und Julia Kimmling, Seniorenberatungszentrum Geheischnis Morbach, Tobias Schwarz, GRÜNES Mitglied Gemeinderat Morbach

Heute besuchte Jutta Blatzheim-Roegler gemeinsam mit ihrem Kollegen Daniel Köbler auf dessen Sommertour die Gemeinde Morbach. Auf dem Programm standen die IGS Morbach, die Seniorenberatungsstelle "Geheischnis" und das Café Heimat. Begleitet wurde die Abgeordneten von Bürgermeister Hackethal und den GRÜNEN Vertreterinnen und Vertreter des Gemeinderat Morbach.   Mehr »

06.07.2020

Bernkastel-Kues zeigt Flagge für vielfältige Lebens- und Liebesformen

(v.l.n.r.) Lena Roegler, Gleichstellungsbeauftragte des Vereins fu?r Kunst, Kultur und Inklusion e.V., Anne Spiegel, Familienministerin RLP, MdL Jutta Blatzheim-Roegler

Seit dem ersten Juli wehen in Bernkastel-Kues die Regenbogen-Fahnen und stehen als sichtbares Zeichen für die Akzeptanz vielfältiger Lebens- und Liebesformen. Heute fand dazu eine kleine Feier mit Anne Spiegel, Ministerin für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbaucherschutz, und den Flaggenpat*innen am Gestade in Bernkastel-Kues statt. Auch Jutta Blatzheim-Roegler sagt Danke an die Initiator*innen von SCHMIT-Z e.V. Trier und die örtlichen Unterstützenden: Modehaus Hees, Salon Valentino, Café K., Verein für Kunst, Kultur und Inklusion e.V., Colors Queerer Jugendtreff des JuKuz Bernkastel-Kues.

(v.l.n.r) MdL Jutta Blatzheim-Roegler, Ulrike Höfken, Umweltministerin RLP, Christian Synwoldt, Kassierer GRÜNER Kreisverband Bernkastel-Wittlich und Bürgermeisterkandidat für die VG Thalfang

Heute nahm Jutta Blatzheim-Roegler als regionale Abgeordnete und Sprecherin des GRÜNEN Kreisverbands Bernkastel-Wittlich an der Einweihung eines neuen Stegs im Hangmoor Ehlesbruch durch Umweltministerin Ulrike Höfken teil. Der Steg befindet sich in der Nähe des Nationalparktores Hunsrückhaus und ist eine Ergänzung der Nationalpark-Traumschleife „Gipfelstürmer“.
   Mehr »

30.06.2020

Neuer Vorstand bei den GRÜNEN Trier-Saarburg

(v.l.n.r.) Laura Malburg, Vorstandssprecherin GRÜNE Trier-Saarburg, MdL Jutta Blatzheim-Roegler und Georg Zender, Vorstandssprecher GRÜNE Trier-Saarburg

Auf der Jahreshauptversammlung des Kreisverbands von Bündnis 90/Die Grünen Trier-Saarburg wurde heute ein neuer Vorstand gewählt. Jutta Blatzheim-Roegler gratuliert als Leiterin der Sitzung Laura Malburg und Georg Zender gnanz herzlich zur Wahl als Vorstandsprecherin und -sprecher.

12.02.2020

Neujahrsempfang der GRÜNEN Rhein-Hunsrück

(v.l.n.r.) Julian Joswig, Dr. Lea Ackermann, SOLWODI Deutschland, Markus Mono und Daniela Lukas von Nievenheim, Sprecher*in KV Rhein-Hunsrück, MdL Jutta BLatzheim-Roegler, Gabriele C. Klug, Grüner Wirtschaftsdialog e.V.

Heute beteiligte sich Jutta Blatzheim-Roegler am Neujahrsempfang der GRÜNEN Rhein-Hunsrück in Bad Salzig. Es war ein toller Abend, besonders durch die Vielzahl an Themen und den daraus resultierenden Gesprächen. Neben ihrem Beitrag zum Thema Einführung eines Paritätgesetzes in Rheinland-Pfalz, sprachen noch Gabriele C. Klug vom Grünen Wirtschaftsdialog zum Thema Frauen und Wirtschaft und Dr. Lea Ackermann von SOLWODI Deutschland e.V. über Prostitution. Entscheidend hat natürlich auch das tolle Ambiente des Park Hotel und das wirklich wunderbare Essen zur tollen Stimmung des Abends beigetragen. Weitere Infos zum GRÜNEN Wirtschaftsdialog Opens external link in new windowhier>> sowie zu SOLWODI e.V. Opens external link in new window hier>>

Ansprache der Umweltministerin Ulrike Höfken

Heute nahm Jutta Blatzheim-Roegler am Neujahrsempfang der GRÜNEN Bitburg-Prüm teil. Zu großen Überraschung aller, beteiligten sich auch etwa 50 Landwirte an der Veranstaltung. Das führte zu einer lebendigen Diskussion.   Mehr »

(v.l.n.r.) MdB Corinna Rüffer, Christian Synwoldt, Kassierer GRÜNE Bernkastel-Wittlich, MdL Jutta Blatzheim-Roegler, Misbah Khan, Landesvorsitzende, Jean Pierre Ganser, Vorsitzender GRÜNE Birkenfeld

Heute besuchte Jutta Blatzheim-Roegler den Neujahrsempfang der GRÜNEN Birkenfeld. Bemerkenswert waren die Reden der Landesvorsitzenden Misbah Khan und MdB Corinna Rüffer.   Mehr »

(v.l.n.r.) Sven Dücker, Sprecher Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen Bernkastel-Wittlich, Anne Spiegel, Ministerin für Frauen, Familie, Jugend, Integration und Verbraucherschutz, Jutta Blatzheim-Roegler, MdL und Sprecherin Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen Bernkastel-Wittlich, Christian Synwoldt, Kassierer Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen Bernkastel-Wittlich, Marc Wolfgramm, Sprecher Stadtverband Bündnis 90/Die Grünen Wittlich

Bei vollem Haus fand heute der Neujahrsempfang des GRÜNEN Kreisverbands Bernkastel-Wittlich in Wittlich statt. Zahlreiche GRÜNE Mitglieder, aber auch Vertreterinnen und Vertreter der anderen Parteien sowie von Vereinen, Verbänden und Initiativen, waren gekommen. Highlight war die mitreißende Rede von Anne Spiegel, Ministerin für Frauen, Familie, Jugend, Integration und Verbraucherschutz sowie designierte Spitzenkandidatin der GRÜNEN Rheinland-Pfalz.    Mehr »

Herzlicher Empfang von Anne Spiegel, Ministerin für Frauen, Familie, Jugend, Integration und Verbraucherschutz, in Monzelfeld durch Ortsbürgermeister Lothar Josten, dem Vorstand der Energiewende-Genossenschaft Hunsrück-Mosel und GRÜNEN Vetreterinnen des Kreisverband Bernkastel-Wittlich
MdL Jutta Blatzheim-Roegler (links) und Staatsministerin Anne Spiegel (rechts) besichtigen mit Christian Metzen, Geschäftsführer Autohaus Metzen, ein Fahrzeug des e-CarSharing-Angebotes.
Besuch Autohaus Metzen in Monzelfeld. Hier wird genossenschaftlicher Strom zum Tanken von E-Autos genutzt.

Heute besuchte Jutta Blatzheim-Roegler gemeinsam mit Staatsministerin Anne Spiegel die Bürgergenossenschaft Energiewende-Hunsrück-Mosel eG in Monzelfeld. Diese zeigt eindrucksvoll, wie die Energiewende vor Ort unter Beteiligung der Bürgerschaft gelingen kann.    Mehr »

06.01.2020

GRÜNER Neujahrsempfang im Vulkneifelkreis

(v.l.) MdL Jutta Blatzheim-Roegler mit MdL Dr. Bernhard Braun und Dietmar Johnen, Sprecher GRÜNE Vulkaneifel

Heute wurde der Reigen GRÜNER Neujahrsempfänge beim Kreisverband Vulkaneifel eröffnet. Gerne nahm Jutta Blatzheim-Roegler an der Veranstaltung des Nachbarkreisverbandes teil. Gastredner war zudem ihr Kollege Dr. Bernhard Braun, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN Landtagsfraktion. Themen des Abends waren vor allem Klimaschutz, Erneuerbare Energien, Ressourcenschonung wie auch bäuerliche Landwirtschaft.

(v.l.n.r.) Bettina Brück, MdL SPD, Elfriede Meurer, MdL CDU, Jutta Blatzheim-Roegler, MdL GRÜNE / © Gymnasium Traben-Trarbach

Im Rahmen des Schulbesuchstages war Jutta Blatzheim-Roegler rund um den 09. November an unterschiedlichen Schulen in der Region unterwegs, um mit den Schülerinnen und Schülern über demokratische Werte zu sprechen. Der Schulbesuchstag findet jedes Jahr anlässlich des historisch in vielerlei Hinsicht bedeutsamen 9. November statt, an dem sich der Maierfall, der Hilter-Putsch, die Novemberrevolution und die Reichspogrommnach jähren. Gerade mit Rückblick auf die Geschichte Deutschlands und vor dem Hintergrund aktueller politischer Entwicklungen, machen sich Politikerinnen und Politiker an diesem Datum für die Demokratie stark.
   Mehr »

Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Reinhard Loske

Heute nahm Jutta Blatzheim-Roegler an der Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Reinhard Loske teil, der seit April neuer Präsident der Cusanus Hochschule in Bernkastel-Kues ist. Thema seines Vortrages war „Die Klimablindheit der Ökonomie überwinden“.   Mehr »

Heute beteiligte sich Jutta Blatzheim-Roegler am Klimastreik der Fridays-for-Future Ortsgruppe Bernkastel-Kues. Um 13:15 Uhr startete die Demo am Busparkplatz beim Schulzentrum. Quer ging es dann durch Kues über die Brücke zur Verbandsgemeindeverwaltung.   Mehr »

07.11.2019

Besuch Rückenwind: Hilfen für Angehöriger Inhaftierter

MdL Jutta Blatzheim-Roegler mit Projektleiter Hans Peter Pesch (r.) und Mitarbeiterin Melanie Begon, Diplom-Pädagogin (l.) sowie ehrenamtlichem Mitarbeiter

Heute besuchte Jutta Blatzheim-Roegler als regionale Abgeordnete die SKM Anlaufstelle Rückenwind in Wittlich. Hierbei handelt es sich um eine Kontaktstelle für Angehörige von Inhaftierten. Rückenwind bietet die Möglichkeit des Aufenthalts und Treffpunkts und der Beratung. Es handelt sich, wie der Name der Anlaufstelle schon andeutet, um eine Form von Hilfe zur Selbsthilfe mit dem Ziel Angehörigen in der schwierigen Zeit der Inhaftierung beizustehen und sie zu einer selbstständigen Lebensführung zu befähigen. Projektleiter Hans Peter Pesch und Diplom-Pädagogin Melanie Begon stellen das einmalige Projekt in Rheinland-Pfalz vor. Die Anlaufstelle Rückenwind in Wittlich ist bisher die einzige Besucherkontaktstelle für Angehörige von Inhaftierten im Land. Jutta Blatzheim-Roegler war von dem Projekt beeindruckt.

12.11.2019

Vorlesetag in der Kita Mülheim

© Stiftung Lesen

Mit großer Freude besuchte Jutta Blatzheim-Roegler heute die Evangelische Kindertagesstätte Arche Noah in Mülheim. Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages las sie den dortigen Kindern das Buch "Ich will auch in die Schule gehen" von Astrid Lendgren vor.

14.09.2019

100 Jahre Amerikanische Präsenz in Rheinland-Pfalz

© Björn Pazen / Trierischer Volksfreund
© Björn Pazen / Trierischer Volksfreund

Heute fand anlässlich 100 Jahre Amerikanische Präsenz in Rheinland-Pfalz ein Deutsch-Amerikanisches Volksfest in Salmtal statt. Neben der Eröffnung der zweisprachigen Wanderausstellung zum Thema "100 Jahre amerikanische Präsenz in Rheinland-Pfalz" in der Mensa der IGS Salmtal, fand ein umfangreiches Fest- und Familienprogramm statt. Höhepunkt war ein Benefiz-Fußballspiel der „Deutschen Nationalmannschaft der Bürgermeister" gegen eine amerikanische Auswahl der Airbase Spangdahlem. Jutta Blatzheim-Roegler war begeistert von der Vielfalt des Programms. Die Austellung kann noch in den nächsten zwei Wochen in der IGS Salmtal besucht werden.

(v.l.n.r.): Sabine Bonn, Büroleiterin VG Kirchberg, Jutta Blatzheim-Roegler, MdL, Harald Rosenbaum, Verbandsgemeindebürgermeister Kirchberg

Heute hat sich Jutta Blatzheim-Roegler in ihrer Funktion als regionale Abgeordnete mit dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kirchberg Harald Rosenbaum zu einem Austausch über allgemeine, regionale Entwicklungen getroffen. Themen waren die Einführung des neuen ÖPNV-Konzeptes Nord, der Ausbau der B 50 und touristische Aspekte.    Mehr »

Christian Synwoldt, Kassierer, Regina Quapp-Politz, Beisitzerin, MdL Jutta Blatzheim-Roegler und Sven Dücker, Vorstandssprecher*in, Nicole Weydert, Beisitzerin

Heute hat der Kreisverband Bernkastel-Wittlich einen neuen Vorstand gewählt. Dieser besteht aus Jutta Blatzheim-Roegler und Sven Dücker als Sprecher*in, Christian Synwoldt als Kassierer, Regina Quapp-Politz und Nicole Weydert als Beisitzerinnen.
   Mehr »

Da Jutta Blatzheim-Roegler an der Veranstaltung "Brücken bauen anstatt Grenzen zu ziehen!" der Lokalgruppe Seebrücke Salmtal am 14. Juni verhindert war, hat sie sich heute mit zwei Vertretern der Initiative getroffen. Ihr war es ein wichtiges Anliegen, die jungen Menschen hinter dem Projekt kennenzulernen.   Mehr »

v.l.n.r. Harald Rosenbaum, Bürgermeister der VG Kirchberg, MdL Bettina Brück, MdL Jutta Blatzheim-Roegler, Umwelt- und Energieministerin Ulrike Höfken

Heute beteiligte sich Jutta Blatzheim-Roegler als regionale Abgeordnete an der Einweihungsfeier der Kläranlage des Abwasserzweckverbandes Gemünden. Die Anlage wurde energetisch saniert und optimiert.   Mehr »

(v.l.n.r.) Bacchus Paul, MdL Jutta Blatzheim-Roegler, Staatssekretär Andy Becht, Weinkönigin Verena, Dr. Hubert Friedrich, Leiter DLR Mosel

Heute nahm Jutta Blatzheim-Roegler in Senheim an der Eröffnung der „Tage der Lebendigen Moselweinberge“ vom 25. bis 26. Mai 2019 teil. An beiden Tagen gibt es an zahlreichen Orten entlang der gesamten Mosel Führungen, Ausstellungen und Projekte, die die Artenvielfalt der einzigartigen vom Weinbau geprägten Kulturlandschaft des Moseltals erlebbar machen.   Mehr »

18.09.2019

Empfang des Bundespräsidenten im Schloss Lieser

(v.l.n.r.) Jutta Blatzheim-Roegler, MdL mit Bundepräsident Frank-Walter Steinmeier und den Landtagskollegen*innen Alexander Licht, MdL CDU, und Bettina Brück, MdL SPD
Anspache Bundepräsident Frank-Walter Steinmeier

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am heutigen Tag in Rahmen seiner Informations- und Begegnungsreise mit den Missionschefs des Diplomatischen Koprs der Internationalen Organisationen und anderen Vertretungen ins Land Rheinland-Pfalz zu einem Empfang im Schloss Lieser an der Mosel eingeladen. Gerne ist Jutta Blatzheim-Roegler als regionale Abgerordnete von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN der Einladung des Bundespräsidenten gefolgt.

v.l.n.r. MdL Jutta Blatzheim-Roegler, Landtagsvizepräsident Hans-Josef Bracht, Siegrid Braun, ehrenamtliche Mitarbeiterin Café Friends
MdL Jutta Blatzheim-Roegler (v.l.) und Landtagspräsident Hendrik Hering (2.v.l.) im Gespräch mit Besuchern des Café Friends

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Demokratie-Nah – Der Landtag besucht die Region“ waren heute Landtagspräsident Henrik Hering sowie die Landtags-Vizes Astrid Schmitt und Hans-Josef Bracht in Kirchberg und Simmern unterwegs. Zum gemeinsamen Mittagessen mit dem Migrationsbeirat der Stadt Simmern und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern sowie dem anschließenden Besuch des Café Friends, ein Treffpunkt für Flüchtlinge und Einheimische, waren auch die regionalen Abgeordneten geladen.   Mehr »

05.06.2019

Gala-Abend des Trier Beirats für Migration und Integration

Heute beteiligte sich Jutta Blatzheim-Roegler am Gala-Abend anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Trier Beirats für Migration und Integration im Vorfeld des 24. Internationalen Festes am Sonntag den 02. Juni 2019. Mit dem Internationalen Fest wird die Vielfalt der Kulturen, die in Trier ihre Heimat gefunden haben, gefeiert. Aufgrund des Jubiläums fand am Vorabend auf dem Domfreihof ein musikalischer Abend mit portugiesischem Cante-Gesang statt.

27.05.2019

Podiumsdiskussion an der BBS Wirtschaft in Trier

© Daniela Leyer/BBS Wirtschaft Trier

Den 70. Geburtstag der Bundesrepublik sowie die Europawahlen hat die BBS Wirtschaft in Trier zum Anlass genommen um Politikerinnen und Politiker zu einer Podiumsdiskussion zu diesen Themen einzuladen. Gerne ist Jutta Blatzheim-Roegler als regionale Abgeordnete der GRÜNEN Landtagsfraktion der Einladung gefolgt. An der Diskussion beteiligte sich ebenfalls Landtagskollegin Ingeborg Sahler-Fesel von der SPD sowie Michael Frisch, MdL der AfD. Außerdem nahmen der Trierer Bundestagsabgeordnete Andreas Steier von der CDU und der Europabeauftragte der FDP Ralf Berlingen an der Veranstaltung teil. Entsprechend kontrovers verlief die Diskussion.

v.l.n.r. MdL Jutta Blatzheim-Roegler, Prof. Dr. Reinhard Loske, Präsident der Cusanus Hochschule, Johannes Politz, GRÜNES Mitglied des Verbandsgemeinderates Bernkastel-Kues

Heute hat die Cusanus Hochschule in Bernkastel-Kues zum feierlichen Empfang im neuen Hochschulgebäude im früheren “Hotel Drei Könige” eingeladen.    Mehr »

(v.l.) Uwe Andretta, GRÜNES Mitglied Gemeinderat Morbach, Jutta Blatzheim-Roegler, MdL, Andreas Hackethal, Bürgermeister der Gemeinde Morbach

Heute nahm Jutta Blatzheim-Roegler als regionale Abgeordnete an der Ausstellungseröffnung im Archäologiepark Belginum in Morbach-Wederath teil. Die Sonderausstellung 2019 ist der Thematik „Was aßen Kelten und Römer? – Landwirtschaft, Ernährung und Umwelt westlich des Rheins“ gewidmet.    Mehr »

Jutta Blatzheim-Roegler gemeinsam mit Landtagskollegin Bettina Brück, SPD, bei der Austellungseröffnung

Heute nahm Jutta Blatzheim-Roegler als regionale Abgeordnete an der Ausstellungseröffnung "Regionale Spuren suchen - europäische Wege finden" in Traben-Trarbach teil.    Mehr »

03.04.2019

Bürgerinnen und Bürger aus dem Wahlkreis besuchen den Landtag

Jutta Blatzheim-Roegler hatte politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger aus ihrem Zuständigkeitsbereich nach Mainz zu einem Besuch des Landtages und persönlichen Gespräch eingeladen. Fast vierzig Personen waren der Einladung gefolgt. Im Gespräch mit der Landtagsabgeordneten ging es den Teilnehmenden einerseits um überregionale Themen wie Feinstaubbelastungen, die GRÜNE Forderung eines Tempolimits von 130 km/h und Fördermittel vom Land für die Planung von Radwegen. Andererseits wurden auch viele Fragen den Wahlkreis betreffend gestellt. Dabei ging es um die Finanzierung der Sanierung des Wittlicher Schwimmbades, die Belastung durch die zunehmende Zahl an Kreuzfahrtschiffen auf der Mosel oder die Toilettensituation am Bahnhof Wittlich. Trotz Regenwetters war es für die Teilnehmenden ein informativer und interessanter Tag in Mainz.

30.03.2019

Einweihung und Einsegnung Feuerwehrhaus Haag

Nicola Steingaß, Staatssekretärin für Inneres und Sport, und Andreas Hackethal, Bürgermeister der Einheitsgemeinde Morbach

Bei wunderbarem Sonnenschein wurde heute das sanierte und erweiterte Feuerwehrhaus in Haag offiziell eingeweiht und eingesegnet. Die Feuerwehr Haag besteht aus 39 aktiven Feuerwehrleuten und 9 Jugendfeuerwehrleuten. Außerdem ist das Feuerwehrgerätehaus Unterstellplatz für das neue Löschfahrzeug. Mit der Generalsanierung wurde die bauliche Substanz verbessert und an heutige Sicherheitsanforderungen angepasst. Gleichzeitig hat das Gebäude aus dem Jahre 1950 jedoch nichts von seinem ursprünglichen Charakter eingebüßt. Besonders freute es Bürgermeister Andreas Hackethal, dass die neue Staatssekretärin für Inneres Nicola Steingaß an den Feierlichkeiten teilnahm. Auch Jutta Blatzheim-Roegler gratuliert herzlich zum gelungen Neu- und Umbau.

11.03.2019

Faszination Technik: Nikolaus-von-Kues-Gymnasium erhält Preise

Heute beteiligte sich Jutta Blatzheim-Roegler als regionale Abgeordnete an der Preisverleihung des Landeswettbewerbes "Faszination Technik" in Mainz. Thema war "Leben und Wohnen: Meine Technik im Haus der Zukunft!". Die Visionen der Schülerinnen und Schüler konnten als Bilder, Texte, Modelle und Videos präsentiert werden. 15 Teilnehmer des Nikolaus-von-Kues-Gymnasium (NKG) erhielten einen Preis. Vor allem in der Rubrik Video war die Schule sehr erfolgreich. Hier belegten die Schülerinnen und Schüler des NKG den 1. und 2. Platz. Auch Jutta Blatzheim-Roegler war von dem Engagement der Kinder begeistert.

10.03.2019

TAKE OFF - zweitägige Ausbildungsmesse in Wittlich ist großer Erfolg

Jutta Blatzheim-Roegler, MdL, mit Michael Wagner, Beigeordneter der Stadt Wittlich, auf der Ausbildungsmesse "TAKE OFF"

Heute besuchte Jutta Blatzheim-Roegler in ihrer Funktion als regionale Abgeordnete und Sprecherin für Wirtschaft der GRÜNEN Landtagsfraktion die Ausbildungsmesse "TAKE OFF - Berufe entdecken" im Eventum Wittlich. Bereits zum dritten Mal wurde die Veranstaltung von den Initiatoren "Arbeitskreis Schule Wirtschaft Bernkastel-Wittlich" und "Wirtschaftskreis Bernkastel-Wittlich e.V." erfolgreich durchgeführt. Rund 2500 Interessierte besuchten die Messe am Sonntag und Montag. Auch Jutta Blatzheim-Roegler war von der Vielfalt der Aussteller begeistert: "Hier wird deutlich, was unsere Region für junge Menschen und deren Zukunft alles bietet." In zwei Jahren wird die Ausbildungsmesse erneut stattfinden.

v.l.n.r.: Christoph Gastauer, neuer Polizeidirektor der Polizeidirektion Wittlich, Ingolf Hubert, Kriminaldirektor der Zentralen Kriminaldirektion Trier, Polizeivizepräsident Franz-Dieter Ankner, Otto Hering, Polizeidirektor der Polizeidirektion Wittlich a.D., Lothar Butzen, neuer Kriminaldirektor der Zentralen Kriminaldirektion Trier

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde auf dem Gelände der Polizeischule in Wittlich-Wengerrohr wurden heute scheidende Führungskräfte verabschiedet und neue Dienststellenleiter in ihr Amt eingeführt.    Mehr »

Der Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat heute die Liste für die Wahl des Kreistages im Rahmen der Kommunalwahl am 27. Mai 2019 aufgestellt. Hier präsentiert sich eine Mischung aus erfahrenen und neuen, jüngeren und an Jahren reiferen Mitgliedern von Hunsrück, Mosel und Eifel.    Mehr »

07.02.2019

GRÜNER Neujahrsempfang Kreisverband Rhein-Hunsrück - pro Europa!

v.l.n.r.: Daniela Lukas von Nievenheim, Kreisvorstandssprecherin, Karsten Klopmann, GRÜNER Kandidat für die VG-Bürgermeisterwahl, Reinhard Bütikofer, Mitglied des Europäischen Parlaments, Jutta Blatzheim-Roegler, MdL, Markus Mono, Kreisvorstandssprecher

Heute nahm Jutta Blatzheim-Roegler am Neujahrsempfang des GRÜNEN Kreisverbands Rhein-Hunsrück teil. Als besonderer Gast hielt Reinhard Bütikofer, Mitglied des Europäischen Parlaments, eine mitreißende Rede für Europa. Zentrales Anliegen in der Rede von Jutta Blatzheim-Roegler war die Reaktivierung der Hunsrückbahn. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von den „Akustikr“. Jutta Blatzheim-Roegler bedankt sich beim Kreisvorstand für den tollen Abend und guten Einstieg in die kommenden Wahlkampfmonate.

v.l.n.r.: Alfred Schmitt, Schulleiter, Astrid Schmitt, Vizepräsidentin des Landtages, Schülerinnen und Schüler, Alexander Licht, MdL, Bettina Brück, MdL, Jutta Blatzheim-Roegler
Begrüßung durch Herrn Schulleiter Alfred Schmitt
Einführung in die Ausstellung durch die Vizepräsidentin des Landtages Astrid Schmitt

Ab heute kann die Wanderausstellung des Landtags Rheinland-Pfalz im Nikolaus-von-Kues-Gymnasium besucht werden. Auf Initiative von Jutta Blatzheim-Roegler macht die Ausstellung bis zum 20. Februar 2019 Station in Bernkastel-Kues.    Mehr »

11.01.2019

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Ortsverband Bernkastel-Kues: neuer Vorstand

v.l.n.r.: Gertrud Weydert, Johannes Politz, Matthias Fechner, Guido Lotz, Birgit Alt-Resch, Jutta Blatzheim-Roegler

Die Mitgliederversammlung des Ortsverbands Bernkastel-Kues wählte auf ihrer heutigen Sitzung ihren Vorstand neu: Gertrud Weydert (Beisitzerin), Johannes Politz (Vorsitzender), Matthias Fechner (Beisitzer), Guido Lotz (Kassierer) und Jutta Blatzheim-Roegler (Vorsitzende und Schriftführerin). Mit den Vorstandsmitgliedern freute sich Birgit Alt-Resch, Vorsitzende des Kreisverbands Bernkastel-Wittlich.

11.01.2019

100 Jahre Arbeiterwohlfahrt - 100 Jahre Frauenwahlrecht

Fraktionsvorsitzende im Kreistag Bernkastel-Wittlich Gertrud Weydert und MdL Jutta Blatzheim-Roegler

Heute feierte der AWO Kreisverband Bernkastel-Wittlich e.V. im Rahmen eines Neujahrsempfangs das 100-jährige Bestehen der Arbeiterwohlfahrt. Neben Solidarität, Toleranz, Freiheit und Gerechtigkeit gehört auch Gleichheit zu den Grundwerten des Verbandes. Seit ihrer Gründung durch Marie Juchacz 1919 setzt sich die AWO für eine geschlechtergerechte Gesellschaft ein. Die Einführung des Frauenwahlrechts vor ebenfalls 100 Jahren war dazu ein entscheidender Meilenstein.

Begrüßung von Edgar Reitz, Filmemacher und Hochschulprofessor für Film

Heute nahm Jutta Blatzheim-Roegler als regionale Abgeordnete an der Eröffnung des "Kino Heimat" in Morbach teil. Mit 30 Plätzen ist es das kleinste Kino in Rheinland-Pfalz.   Mehr »

v.l.n.r.: Johannes Politz, Sprecher GRÜNER Ortverband Bernkastel-Kues, Birigt Alt-Rech, Sprecherin GRÜNER Kreisverband Bernkastel-Wittlich, MdL Jutta Blatzheim-Roegler, Staatsministerin Anne Spiegel

Der heutige Neujahrsempfang der GRÜNEN Bernkastel-Wittlich mit Staatsministerin Anne Spiegel fand großen Anklang. Mit Bezug auf die bevorstehende Kommunal- und Europawahl rief die rheinland-pfälzische Ministerin für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz dazu auf, für ein demokratisches Deutschland und weltoffenes Europa einzustehen.    Mehr »

Rede von Landrat Gregor Eibes, Kreis Bernkastel-Wittlich/ © Foto: Roman Reimer
Jutta Blatzheim-Roegler gemeinsam mit Sohn Christof Roegler, Wachenleitung DRK Rettungswache, bei der Eröffnungsfeier/ © Foto: Roman Reimer

Heute beteiligte sich Jutta Blatzheim-Roegler als regionale Abgeordnete an der offziellen Einweihung der neuen DRK-Rettungswache in ihrem Heimatort Andel.    Mehr »

(v.l.n.r.): Dr. Andreas Nikolay, Bürgermeister der Stadt Simmern, Jutta Blatzheim-Roegler, Irene Theis, Beigeordnete der Stadt Simmern

Heute hat sich Jutta Blatzheim-Roegler in ihrer Funktion als regionale Abgeordnete und Sprecherin für Verkehr der GRÜNEN Landtagsfraktion mit Stadtbürgermeister Dr. Andreas Nikolay und der GRÜNEN Beigeordneten Irene Theis am Bahngelände der Stadt Simmern getroffen. Thema war die Reaktivierung der Hunsrückbahn.   Mehr »

Heute war die GRÜNE Fraktion vor Ort in Wittlich. Neben der regionalen Abgeordneten Jutta Blatzheim-Roegler beteiligten sich außerdem die Abgeordneten Pia Schellhammer, Parlamentarische Geschäftsführerin, und Daniel Köbler, sozialpolitischer Sprecher, an der Veranstaltung der GRÜNEN Landtagsfraktion. Interessierte Bürgerinnen und Bürger waren herzlich dazu eingeladen, die aktuellen Herausforderungen der Verkehrspolitik für Wittlich im Speziellen und Rheinland-Pfalz im Allgemeinen gemeinsam mit den Abgeordneten zu diskutieren.   Mehr »

01.01.2019

Neujahrsempfang in Wittlich

Michael Wagner, Beigeordneter der Stadt Wittlich, MdL Jutta Blatzheim-Roegler, Adelheid Wax und Rudolf Bollonia, Stadtrat Wittlich

Auf Einladung des Bürgermeisters der Stadt Wittlich war Jutta Blatzheim-Roegler beim traditionellen Empfang am Neujahrsmorgen in der Kulturstätte Alte Synagoge in Wittlich. Immer eine gute Gelegenheit für ein Wiedersehen und guten Gesprächen zum Jahresbeginn.

14.11.2018

950. Jahre Ortsgemeinde Hetzerath: Eröffnung der Anne-Frank-Ausstellung

Im Rahmen der diesjährigen 950 Jahrfeier der Ortsgemeinde Hetzerath hatte sich die Theatergruppe Hetzerath e.V. dazu entschieden, sich mit dem Theaterstück "Das Tagebuch der Anne Frank" von Frances Goodrich und Albert Hackett an den Jubiläumsveranstaltungen zu beteiligen. Mit der Entscheidung für dieses Stück ist die Idee entstanden, die Aufführungen in ein Projekt einzubinden und sich der Thematik auch über weitere Angebote, wie Ausstellungen, Filme, Vorträge usw. zu nähern. Im Aufführungszeitraum vom 17. bis 30.11.2018 wird daher das Anne-Frank-Zentrum Berlin mit der Ausstellung "Lasst mich ich selbst sein" in Hetzerath vertreten sein. Heute beteiligte sich Jutta Blatzheim-Roegler als regionale Abgeordnete an der feierlichen Eröffnung der Ausstellung bzw. des Projektes durch den rheinland-pfälzischen Kultusminister Prof. Dr. Konrad Wolf und dem Direktor des Anne-Frank-Zentrums Berlin, Patrick Siegele, im Bürgerhaus in Hetzerath. Weitere Infos zum Programm hier: www.theatergruppe-hetzerath.de

Einführung in die Ausstellung duch Kuratorin Diana Lamprecht M.A., Expertin für Kunst Antiquitäten aus Trier

Heute besuchte Jutta Blatzheim-Roegler die Vernissage „Tonys Heimspiel“ in der CASA Tony M. in Wittlich. Neben der ständigen Ausstellung der Werke aus der Schenkung des in Wittlich geborenen Malers und Cartoonisten Tony Munzlinger an die Stiftung Stadt Wittlich werden vom 21. Oktober 2018 bis 28. April 2019 in der Wechselausstellung „Tonys Heimspiel“ Arbeiten des Künstlers mit Motiven aus Wittlich, Mosel, Eifel und Hunsrück präsentiert.   Mehr »

15.10.2018

Treffen mit GRÜNEN des Kreisverbands Rhein-Hunsrück

Heute traf sich Jutta Blatzheim-Roegler mit Vertreterinnen und Vetretern des Vorstands der GRÜNEN Rhein-Hunsrück sowie der GRÜNEN Kreistagsfraktion. Auch hier was die Opens internal link in current windowReaktivierung der Hunsrückbahn Thema. Außerdem ging es im gemeinsamen Austausch um den Sachstand in der Umsetzung des ÖPNV-Konzepts Nord für den Landkreis Rhein-Hunsrück sowie um die Sanierung der Bahntunnel zwischen St. Goar und Oberwesel. Bei letzterem ist das Bundesministerium für Verkehr zuständig. Eine Einflussmöglichkeit auf Landesebene besteht daher leider nicht.

Heute nahm Jutta Blatzheim-Reogler an der Solidaritätsdemo für den Erhalt des Hambacher Forst in Bernkastel-Kues teil.    Mehr »

Andrzej Dudzinski, Vizekonsul der Republik Polen

Heute nahm Jutta Blatzheim-Roegler an der jährlichen Internationalen Erinnerungsfeier für die Opfer des Naziterrors im Dokumentationshaus der Gedenkstätte SS-Sonderlager/KZ Hinzert teil. Gemeinsam gedachte man der früheren Inhaftierten und Ermordeten des SS-Sonderlagers/KZ Hinzert. Mit seiner Rede stimmte Andrzej Dudzinski, Vizekonsul der Republik Polen, alle Teilnehmenden sehr nachdenklich. Eingeladen hatten die Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz, die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion in Trier sowie der Förderverein Gedenkstätte KZ Hinzert.   Mehr »

15.09.2018

"Diskriminierung von Frauen in öffentlichen Darstellungen" - Ausstellungseröffnung an der IGS Morbach

© IGS Morbach

Heute nahm Jutta Blatzheim-Roegler an der Eröffnung der Ausstellung zum Thema "Diskriminierung von Frauen in öffentlichen Darstellungen" an der IGS Morbach teil. Die Austellung ist Ergebnis eines interkulturellen Projektes mit dem Deutschen Theoretischen Lyzeum ‚Johann Ettinger’ aus Rumänien. Im Projekt untersuchten die Schülerinnen und Schüler Diskriminierungsmuster in gegenwärtigen Werbeplakaten. Außerdem wurde ein Vergleich zwischen Frauendarstellungen auf Propagandaplakaten während der NS-Diktatur in Deutschland und während der kommunistischen Diktatur in Rumänien gezogen. Das Projekt wurde vollständig von der Stiftung Erinnerung, Verantwortung, Zukunft EVZ, Berlin, gefördert. Initiates file downloadHier bekommen Sie einen kleinen Einblick in die Ausstellung.

Inhaber Ralph Effgen von Effgen Schleiftechnik

Heute besuchte Jutta Blatzheim-Roegler die Ausbildungsmesse an der IGS Morbach, bei der über 50 Betriebe, Schulen und Institutionen ihre Arbeit vorstellten und über Ausbildungsmöglichkeiten informierten.    Mehr »

09.09.2018

Übergabe des neuen Gerätewagen-Gefahrgut

Jutta Blatzheim-Roegler mit Kreisfeuerwehrinspektor Jörg Teusch

Heute beteiligte sich Jutta Blatzheim-Reogler an der offiziellen Übergabe des neuen, kreiseigenen Gerätewagen-Gefahrgut an die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Wittlich. Nach 5-jähriger Planungs-, Genehmigungs- und Umsetzungsphase wurde das neue Fahrzeug an die Teileinheit Wittlich des Kreisgefahrstoffzuges übergeben. Das Fahrzeug ersetzt ein 33 Jahre altes Vorgängerfahrzeug und wird zur überörtlichen Abwehr von Gefahren durch gefährliche Stoffe und Güter im gesamten Landkreis eingesetzt.

07.08.2018

VOR-TOUR der Hoffnung macht Station in Piesport

(v.l.n.r.) Bettina Brück, MdL SPD, Hans-Josef Bracht, MdL CDU, Jutta Blatzheim-Roegler, Prof. Dr. Knut Scherhag, Universität Worms und Christian Baldauf, MdL CDU

Radfahren zugunsten krebskranker und hilfsbedürftiger Kinder. Das ist das Anliegen der VOR-TOUR der Hoffnung. Vom 05. bis 07. August 2018 traten namhafte Sportler, Politiker, Manager, Ärzte und idealistisch gesinnte Bürger kräftig in die Pedale um Geld zu sammeln. Bei ihrem Stopp in Piesport an der Mosel beteiligte sich auch Jutta Blatzheim-Roegler und überreichte ebenfalls eine kleine Spende. Die VOR-TOUR der Hoffnung erradelte in diesem Jahr die Rekordsumme von 602.558,95 Euro.

Hier mehr erfahren zur VOR-TOUR der Hoffnung: Opens external link in new windowhttps://www.vortour-der-hoffnung.de/

24.07.2018

Besuch des Lohnunternehmens Müllers mit Minister Wissing

(v.l.n.r.): Jutta Blatzheim-Roegler, Dr. Volker Wissing, Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz, Moritz Müllers, Inhaber von Müllers GmbH, Marcus Heintel, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach

Heute beteiligte sich Jutta Blatzheim-Roegler an der Sommerreise des rheinland-pfälzischen Ministers für Landwirtschaft und Weinbau Dr. Volker Wissing. Gemeinsam besuchte man das Unternehmen Müllers GmbH in Kröv. Hierbei handelt es sich um einen Dienstleistungsanbieter für Arbeiten im Steillagenweinbau an der Mosel. Dabei hat das Unternehmen stets einen nachhaltigen Weinbau im Blick.

Hier erfahren Sie mehr über das Unternehmen Müllers GmbH: https://www.lohnunternehmen-muellers.de/Unternehmen.htm

17.07.2018

Besuch der Cusanus Hochschule

(v.l.n.r.): Jutta Blatzheim-Reogler, Katharina Binz, Sprecherin für Hochschulpolitik der GRÜNEN Landtagsfraktion, Silja Graupe, Präsidentin der Cusanus Hochschule

Heute besuchte Jutta Blatzheim-Roegler gemeinsam mit ihrer Kollegin Katharina Binz, hochschulpolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion, die Cusanus Hochschule in Bernkastel-Kues. In diesem Rahmen nahmen die beiden Abgeordneten an einer Veranstaltung teil, in der Masterstudierende ihre Projekte vorstellten. Wie die Vorträge der Studierenden deutlich machten, steht an der Cusanus Hochschule ein Forschen zwischen Theorie und Praxis im Fokus. Die Forschungsvorhaben im Bereich Ökologie, Ökonomie und Philosophie zeichneten sich alle durch eine hohe Praxisorientierung aus.

Hier erfahren Sie mehr über die Cusanus Hochschule: https://www.cusanus-hochschule.de/

15.06.2018

6. Kueser Gespräche: Cusanus und Europa

Prof. Dr. Bernhard Vogel, Ministerpräsident a.D.
Diskussionsrunde

Heute nahm Jutta Blatzheim-Roegler an den 6. Kueser Gesprächen zum Thema "Europa als Werteordnung? Das Erbe des Nikolaus von Kues" teil. Eröffnet wurde der Abend mit einem Vortrag von Prof. Dr. Bernhard Vogel, ehemaliger Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz und Thüringen. Daran schloss sich eine ernsthafte Diskussion zum Thema an. An der Podiumsrunde beteiligten sich Dr. Ursula Weidenfeld, Journalistin, Ghislain d´hoop, Botschafter des Königreichs Belgien, Prof. Dr. Andreas Rödder, Historiker an der Gutenberg-Universität Mainz und Dr. Martin Thomé, Wissenschaftsmanager. Dabei ging es um die Frage, wie ein Europa der Zukunft gestaltet sein soll und auf welchem historischen Fundament es errichtet ist.

Jutta Blatzheim-Roegler mit Konsul Rafal Zieba

Seit 25 Jahren besteht die Partnerschaft zwischen der Gemeinde Otmuchów in Polen und der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues. Das Jubiläum wurde nun gebührend gefeiert mit einem mehrtägigen Programm in Bernkastel-Kues und Umland.    Mehr »

v.l.n.r.: Staatssektretär Andy Becht, lokale Weinhoheiten, Mosel-Weinkönigin Kathrin Heger, Jutta Blatzheim-Roegler

Gemeinsam mit der Mosel-Weinkönigin Kathrin Heger und Staatssekretär Andy Becht nahm Jutta Blatzheim-Roegler an der Eröffnung der „Tage der Lebendigen Moselweinberge“ vom 5. bis 6. Mai 2018 in Nittel teil. Vom Weingut Frieden-Berg ging es gemeinsam zum neuen Leuchtpunkt der biologischen Vielfalt "Nitteler Fels".   Mehr »

v.l.n.r.: Kurt Beck, Vorsitzender der Friedrich-Ebert-Stiftung e.V., Prof. Dr. Beatrix Bouvier, wissenschaftliche Leiterin der Karl Marx 2018 Ausstellungsgesellschaft mbH, Dr. Katarina Barley, Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz, Dr. Stephan Ackermann, Bischof von Trier und Alexander Wasner, SWR-Kulturredakteur

Anlässlich des 200. Geburtstag von Karl Marx wurde am heutigen Tag im Rahmen eines großen Festaktes in der Konstantin-Basilika das Karl-Marx-Jahr in Trier eröffnet.    Mehr »

v.l.n.r.: Erika Werner, Fraktionsvorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion, Bettina Brück, MdL SPD, Ulrike Höfken, Ministerin für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz, Jutta Blatzheim-Roegler, Elfriede Meurer, MdL CDU

Heute beteiligte sich Jutta Blatzheim-Roegler an der Eröffnungsfeier des neu gestalteten Lieserufers in Wittlich.    Mehr »

03.05.2018

Afrikanischer Jugendchor zu Gast in Bernkastel-Kues

Heute besuchte Jutta Blatzheim-Roegler das Konzert des südarfikanischen Chores "Vulingoma" in der Güterhalle in Bernkastel-Kues. Vulingoma bedeutet übersetzt "Ein neues Lied" und ist der Name eines Jugendchores aus dem Projekt Vulamasango. Dabei handelt es sich um ein Entwicklungsprojekt für verwaiste, vernachlässigte, missbrauchte und verarmte Kinder aus den Townchips von Kapstadt. Alle zwei Jahre bekommt eine neue Gruppe von Kinder und Jugendlichen aus dem Projekt die die Chance durch Europa zu reisen und ihr musikalisches Talent darzustellen. Die Musik soll den Kindern und Jugendlichen vor allem dabei helfen ihre Schicksale zu überwinden und neues Selbstbewusstsein zu erlangen. Eingeladen hatte die Cusanus Hochschule. Der Eintritt war frei, aber mit freiwilligen Spenden wird das Projekt Vulamasango unterstützt.

Opens external link in new windowHier mehr über das Projekt Vulamasango erfahren

28.04.2018

Nationalpark Hunsrück Hochwald als Urwald von morgen

Heute nahm Jutta Blatzheim-Roegler als regionale Abgeordnete am offenen Konvent der Landesgruppe Deutschland "Der Silberne Bruch" in Bernkastel-Kues teil. Hierbei handelt es sich um einen weltlichen Orden, dessen Mitglieder sich uneigennützig und eigenverantwortlich für Beschränkung und Maßhalten im Umgang mit der Natur, für deren Schutz und nachhaltige Nutzung engagieren. Im Fokus des Treffens in Bernkastel-Kues stand der Nationalpark Hunsrück-Hochwald. Musikalisch wurde die Veranstaltung durch die Bläser der Kreisgruppe Bernkastel abgerundet.

Jutta Blatzheim-Roegler mit Rose Marie Gnausch, Gründerin der Initiative

Heute beteiligte sich Jutta Blatzheim-Roegler als regionale Abgeordnete und großer Elefantenliebhaber an der Aktion "Elephants for Peace" im Jugend- und Kulturzentrum in Bernkastel-Kues.   Mehr »

23.03.2018

Einweihungsfeier Realschule plus Manderscheid

Ansprache von Karl Weins, Schulleiter der Realschule plus Manderscheid

Heute beteiligte sich Jutta Blatzheim-Roegler als regionale Abgeordnete an der Einweihungsfeier der Realschule plus in Manderscheid. Neben eines ökumenischen Wortgottesdienstes wurde das Ereignis mit viel Musik und Gesang gemeinsam gefeiert.

Heute besuchte Jutta Blatzheim-Roegler das 5. Sparkassen-Eventum in Wittlich mit Ranga Yogeshwar als Referent. Sein Vortrag trug den Titel: „Nächste Ausfahrt Zukunft – Geschichten aus einer Welt im Wandel".   Mehr »

Heute beteiligte sich Jutta Blatzheim-Roegler als regionale Abgeordnete am symbolischen Spatenstich zum Breitbandausbau im Landkreis Bernkastel-Wittlich. Mit dem jetzt bevorstehenden Ausbau der Breitbandinfrastruktur wird ein wesentlicher Beitrag für wettbewerbsfähige Standorte und eine höhere Lebensqualität im Landkreis geleistet.    Mehr »

18.03.2018

Mitgliederversammlung des Chorverbands Bernkastel-Wittlich

Begrüßung durch den MGV Liederkranz Gonzerath

Heute beteiligte sich Jutta Blatzheim-Roegler als regionale Abgeordnete an der Mitgliederversammlung des Chorverbands Bernkastel-Wittlich e.V. in Gonzerath. Jutta Blatzheim-Reogler freute sich sehr über die chormusikalischen Begrüßung durch den MGV Liederkranz Gonzerath. Ein wichtiger Tagespunkt war die Jubiläumsveranstaltung anlässlich des 70-jährigen Bestehens des Kreis-Chorverbandes. Dieses wird am 24. und 25. Mai 2018 im Rahmen der Veranstaltung "CHOR TOTAL IM MOSELTAL" in Bernkastel-Kues entsprechend gefeiert.

17.03.2018

Erster Abi-Jahrgang der IGS Morbach feiert Zeugnisverleihung

Zeugnisausgabe Stammkurs Biologie
Zeugnisausgabe Stammkurs Deutsch
Zeugnisausgabe Stammkurs Mathemathik
Zeugnisausgabe Stammkurs Englisch

Heute beteiligte sich Jutta Blatzheim-Roegler als regionale Abgeordnete an der Abiturfeier der IGS Morbach. Im Rahmen eines offiziellen Festaktes wurden den Schülerinnen und Schülern des ersten Abiturabschlussjahrgangs der Gesamtschule ihre Zeugnisse überreicht.

05.03.2018

Podiumsdiskussion an der Realschule+ Simmern

Heute beteiligte sich Jutta Blatzheim-Roegler als regionale Abgeordnete an der Podiumsdiskussion an der Realschule plus in Simmern. Weitere Teilnehmende der Diskussionsrunde waren Bettina Brück, MdL von der SPD, Sylvia Groß, MdL von der AfD, Hans-Josef Bracht, MdL von der CDU sowie Carina Conrad, MdB von der FDP. In Bezug auf die Landespoltik ging es um die Themen Bildung, Wirtschaft und Infrastruktur. Im Bereich Bundespolitik war natürlich die aktuelle Situation der Regierungsbildung von besonderem Interesse. Grundsätzlich wünschen sich die Schülerschaft sowie die Lehrkräfte mehr politische Beachtung von Realschulen plus.

02.03.2018

Neue Chefärzte im Verbundkrankenhaus Bernkastel-Wittlich

(v.l.n.r.): Prof. Dr. Rolf Dein, Harald Binczyk mit Gattin, Dr. Jürgen Tönges mit Gattin

Heute nahm Jutta Blatzheim-Roegler in ihrer Funktion als regionale Abgeordete an der Verabschiedung von Dr. med. Jürgen Tönges und der Einführung zwei neuer Chefärzte im Bereich der Inneren Medizin der Verbundklinik Bernkastel-Wittlich teil. Harald Binczyk wurde als Chefarzt für Viszeralmedizin / Gastroenterologie am Wittlicher Klinikstandort berufen und Prof. Dr. Rolf Dein ist neuer internistischer Chefarzt im Cusanus Krankenhaus in Bernkastel-Kues.

Jutta Blatzheim-Roegler und Anne Spiegel vor dem Eingang der AfA Hermeskeil

Heute begleitete Jutta Blatzheim-Roegler in ihrer Funktion als regionale Abgeordnete Integrationsministerin Anne Spiegel beim Besuch der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) in Hermeskeil.    Mehr »

02.02.2018

Großer Dank für acht Jahre Sozialpolitik mit Herz

(v.l.n.r.) Corinna Rüffer, MdB, Angelika Birk, Bürgermeisterin und Sozialdezernetin von Trier und Jutta Blatzheim-Roegler

Mit etwa 300 beruflichen Weggefährten, Kollegen und Freunden feierte die GRÜNE Trierer Bürgermeisterin und Sozialdezernetin Angelika Birk heute ihren Abschied. Nicht nur Oberbürgermeister Wolfram Leibe würdigte die Arbeit seiner Stellvertreterin. Auch Vertreterinnen und Vertreter von Sozial- und Bildungseinrichtungen zollten Angelika Birk Dank und Anerkennung. Mitte Februar übernimmt die GRÜNEN-Politikerin Elvira Garbes das Amt der hauptamtlichen ersten Beigeordneten (Bürgermeisterin) für den Geschäftsbereich Bildung, Soziales, Wohnen, Jugend und Arbeit.

Auch in der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues sind Flüchtlinge nach wie vor ein Thema. Das insbesondere Kitas und Grundschulen zur Integration beitragen, machte eine Veranstaltung der Verbandsgemeinde zur 'Situation von Flüchtlingen vor Ort' deutlich.   Mehr »

07.11.2017

Stolpersteine in Kirchberg verlegt

Der Künstler Gunter Demning verlegt Stolpersteine in Kirchberg

In der Stadt Kirchberg wurden zum Gedenken an jüdische Mitbürger*innen Stolpersteine an deren letztbekannten freigewählten Wohnorten verlegt. Die Steine sind vom Künstler Gunter Demnig, der diese ebenfalls selbst angebracht hat. Schüler der KGS Kirchberg gestalteten ein entsprechendes Rahmenprogramm. Ebenfalls anwesend war der Zeitzeuge Harry Raymon. Jutta Blatzheim-Roegler beiligte sich als regionale Abgeordnete und war sehr beeindruckt vom Ablauf der Veranstaltung und der tollen Aufarbeitung des Themas durch die Schüler der örtlichen Gesamtschule.

(v.l.n.r.) Carsten Sieling, Bürgermeister der Hansestadt Bremen, Malu Dreyer, Ministerpräsidentin, Stefan Justen, Vorsitzender des Fördervereins Römerkelter Erden e.V.
Überreichung einer Flasche "Bremer Senatswein" aus dem Erdener Treppchen an Malu Dreyer

Eigentlich hatten sich die politischen Vertreterinnen und Vertreter an der historischen Kelteranlage in Erden getroffen, um die Trauben für den Bremer Senatswein 2017 zu lesen. Da in diesem Jahr jedoch die Ernte so früh wie schon lange nicht mehr abgeschlossen wurde, gab es keine Trauben mehr. Aber die Lesehelfer kamen nicht umsonst. An Stelle von einer gemeinsamen Traubenernte wurde die zweite römische Kelteranlage im Erdener Treppchen offiziell eingeweiht.    Mehr »

Jutta Blatzheim Roegler, links daneben Felix Schmidt, Bundestagskandidat für die Südwestpfalz

Die verkehrspolitische Sprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag Rheinland-Pfalz Jutta Blatzheim-Roegler ist mit Felix Schmidt, Bundestagskandidat für die Südwestpfalz und den Pirmasenser GRÜNEN Bahn gefahren.    Mehr »

12.09.2017

Zukunft für den ländlichen Raum – GRÜNE setzen auf mehr ÖPNV, emissionsfreie Mobilität, bessere Internetanbindung und eine vielfältige Bildungslandschaft

(v.l.n.r.) Birgit Alt-Resch, Sprecherin KV Bernkastel-Wittlich, Tabea Rößner, MdB, Ralf Kauer, Direktkandidat für den Wahlkreis 200 Mosel/Rhein-Hunsrück und Jutta Blatzheim-Roegler, MdL

Über die verschiedenen Herausforderungen für den ländlichen Raum diskutierten in der Akademie Kues in Bernkastel-Kues die rheinland-pfälzische Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl Tabea Rößner, der Direktkandidat für den Wahlkreis 200 Mosel/Rhein-Hunsrück Ralf Kauer sowie die regionale Landtagsabgeordnete Jutta Blatzheim-Roegler aus Bernkastel-Kues mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern. Neben den Themen Verbesserung des ÖPNV und des Breitbandausbaus war die Bildungslandschaft - von der Grundschule bis zur Uni - Thema.

Opens external link in new windowMehr zum Thema Bildung im Bundestagswahlprogramm 2017 von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hier

11.09.2017

Bei Sonne und Regen: Ulrike Höfken besucht Mehrgenerationen-Park

Bei Sonne und Regen besuchte die rheinland-pfälzische Ministerin für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Ulrike Höfken auf Einladung der regionalen Abgeordneten Jutta Blatzheim-Roegler den Mehrgenerationen-Park in Bernkastel-Andel. Ein Teil der Kosten für das Anlegen des Parks wurden durch das Umweltministerium im Rahmen einer LEADER-Förderung übernommen. Daneben flossen weitere Landesmittel in die Umsetzung des Projektes. Frau Höfken freute sich über die hervorragende Entwicklung des Geländes zum neuen Treffpunkt des Ortes.

(v.l.) Jutta Blatzheim-Roegler und Karl-Wilhelm Koch mit den Initiatoren des E-Mobil-Tags Gabriele Hartmann-Tsigos und Herbert Kluth

Der GRÜNE Ortsverbands Trierweiler veranstaltete am 08.09.2017 einen "Tag der Elektromobilität" mit einer interessanten Ausstellung verschiedener E-Autos und Vorträgen mit Jutta Blatzheim-Roegler, verkehrspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland Pfalz, und Karl-Wilhelm Koch, Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Verkehr von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz.    Mehr »

22.09.2017

Spatenstich für Seniorenresidenz St. Peter

Auf dem ehemaligen Gelände des Haus Josef in Trier-Ehrang beteiligte sich Jutta Blatzheim-Reogler als regionale Abgeordnete am feierlichen Spatenstich anlässlich des offiziellen Baubeginns der neuen Seniorenresidenz St. Peter.

09.09.2017

Wahlkampf in Bernkastel-Kues

Paul Resch, Sprecher OV GRÜNE Bernkastel-Kues und Jutta Blatzheim-Roegler

Die regionale Abgeordnete Jutta Blatzheim-Roegler unterstützt den Wahlkampfstand des GRÜNEN Ortverbandes Bernkastel-Kues: Umwelt, Klima, Gerechtigkeit, Zukunft für den ländlichen Raum!! - Wer das will, muss am 24.09.2017 GRÜN wählen.

18.08.2017

Demokratie-Nah – der Landtag besucht die Region

Gespräche über Integrationspolitik mit Flüchtlingen und der Leitung des Mehrgenerationenhauses in Wittlich im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Demokratie-Nah – der Landtag besucht die Region“. Zu Besuch in der Eifel waren Herr Landtagspräsident Hendrik Hering zusammen mit Frau Vizepräsidentin Barbara Schleicher-Rothmund und Herrn Vizepräsident Hans-Josef Bracht.

Festwagen der Mülheimer Weinkönigin beim großen Festumzug des Mülheimer Marktes.

In diesem Jahr übernahm mit großer Freude Jutta Blatzheim-Roegler die Schirmherrschaft des Mülheimer Marktes.   Mehr »

23.06.2017

Herzlichen Glückwunsch: 40 Jahre Schulstandort Salmtal

Zu einer gelungenen und lebendigen Feier hatte die IGS Salmtal eingeladen. Beeindruckend ist die Entwicklung des Schulstandorts in den letzten 40 Jahren – von der Hauptschule über die Regional Schule zur Realschule plus mittlerweile zur IGS und ab kommenden Jahr mit der Möglichkeit, die Oberstufe mit Ziel Abitur zu besuchen. In einer von Schülerinnen und Schülern sowie der Schulleitung und dem Kollegium gestalteten sehr abwechslungsreichen und lebendigen Jubiläumsfeier wurden die Gäste durch Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft geführt. Ein wunderbares Fest für eine hervorragende Schule hier in der Region!

09.06.2017

Gala-Abend für Schüler*innen der IGS Morbach

Die Integrierte Gesamtschule in Morbach ist seit 2014 "Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage". Jutta Blatzheim-Roegler ist Patin des Projektes. Daher nahm sie gerne auch in diesem Jahr an der IGS-Gala teil. Im festlichen Rahmen des Abends wurden das große Engagement und die herausragenden Leistungen der Schülerinnen und Schüler der IGS Morbach geehrt.

Abgeordnete Jutta Blatzheim-Roegler, BUND Geschäftsführerin Sabine Yacoub, Ministerin Anne Spiegel

2 Jahre Nationalpark Hunsrück-Hochwald: Gut für die Umwelt, gut für die Menschen, gut für Rheinland-Pfalz.
Es freuen sich über zwei Jahre aktive Natur-, Umwelt- und Tourismuspolitik vor Ort und mittendrin: Abgeordnete Jutta Blatzheim-Roegler, BUND Geschäftsführerin Sabine Yacoub und die grüne Ministerin Anne Spiegel.
   Mehr »

21.05.2017

Immer ein Besuch wert!

Jutta Blatzheim-Roegler vor dem Heimatmuseum Graacher Tor in Bernkastel-Kues

Bereits seit 1978 findet an jedem dritten Sonntag im Mai der 'Internationale Museumstag' statt. Unter dem Motto "Spurensuche. Mut zur Verantwortung" haben sich auch viele kleine Museen aus dem Wahlkreis Eifel-Mosel-Hünsrück beteiligt. Die Abgeordnete Jutta Blatzheim-Roegler empfiehlt das Heimatmuseum Graacher Tor in Bernkastel-Kues, den Spurensuche beginnt dort, wo man zu Hause ist.

Quelle: Gerd Knebel, DWZ Redaktion Koblenz

Gemeinsam mit Rolf Haxel, Präsident des Weinbauverbandes Mosel, Manfred Schnur, Landrat im Kreis Cochem-Zell und stellvertretender Vorsitzender der Regionalinitiative Mosel, der Moselweinkönigin Lisa Schmitt und Hubert Friedrich, Leiter des DLR Mosel, nahm Abgeordnete Jutta Blatzheim-Roegler am Samstag, den 20. Mai 2017 an der Eröffnungveranstaltung der 'Tage der Lebendigen Weinberge' im Weingut Leo Fuchs in Pommern teil.   Mehr »

Andreas Höcker (Freund des Künstlers Waxweiler), Jutta Blatzheim-Roegler, MdL, aus Traben-Trabach Verbandsbürgermeister Marcus Heintel und Stadtbürgermeister Patrice-Christian-Roger Langer (v.l.n.r.)

Auf der Ausstellungseröffnung zu Kunst im Landtag traf Jutta Blatzheim-Roegler auf den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach Marcus Heintel sowie den Stadtbürgermeister von Traben-Trarbach Patrice-Christian-Roger Langer, die extra nach Mainz gekommen waren, da der ausstellede Künstler Jürgen Waxweiler in Traben-Trarbach lebt.    Mehr »

07.05.2017

15 Jahre Archäologiepark Belginum

Mit Interesse nahm Jutta Blatzheim-Roegler an der Ausstellungseröffnung "Pracht und Herrlichkeit - Bewaffnung und Bekleidung keltischer Männer im Hunsrück" im Rahmen der Jubileumsfeier des Archäologiparks Belginum teil.

URL:https://blatzheim-roegler.de/region-eifel-mosel-hunsrueck/